Stichwort: Stiften

Die Zustiftung ist der Klassiker der Stiftungsförderung. Wenn Sie langfristig helfen wollen, ist eine Zustiftung für Sie das Richtige. Ihre Zustiftung fließt in das Stiftungsvermögen, das gemäß der gesetzlichen Regelungen ungeschmälert erhalten bleibt. Dieses Vermögen wird von der Stiftung sicher und gewinnbringend nach ethischen Kriterien angelegt.

Aus den Erträgen der Stiftung werden die Projekte finanziert. Mit Ihrer Zustiftung geben Sie der BDKJ-Jugendstiftung einen größeren finanziellen Spielraum für die Umsetzung des satzungsmäßig festgelegten Stiftungszwecks. Je größer das Stiftungsvermögen, desto handlungsfähiger wird die Stiftung.

Jeder Euro einer Zustiftung wird also nicht nur einmal genutzt, sondern trägt jedes Jahr seinen Teil zur Förderung von katholischer Kinder- und Jugendarbeit bei. – Eine wirklich langfristige Investition in die Zukunft: Dieser Euro wirkt „ewig“!

Über die Höhe der Zustiftung können Sie frei entscheiden. Eine Grenze nach oben oder unten gibt es dabei nicht.

Gerne beraten wir Sie dazu auch in einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns einfach.