Die Stiftung als Unternehmen unterstützen!

Corporate Citizenship

Das soziale und gesellschaftliche Engagement von Unternehmen setzt auf Partnerschaften. Es geht um das Prinzip „Freiheit und Verantwortung“: Im Gegenzug zur staatlich garantierten Freiheit für ihr wirtschaftliches Handeln übernehmen Unternehmen eine gesellschaftliche Verantwortung. Dies werden sicherlich nicht nur Unternehmer mit christlichen Grundsätzen bejahen können.

Ein soziales Unternehmensprofil steigert das Vertrauen

Es zeigt sich, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Unternehmen verstärkt danach beurteilen, welche Rolle sie in und für die Gesellschaft übernehmen. Unternehmen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und soziales Engagement zeigen, gewinnen Vertrauen! Dadurch können sie häufig auch ihren wirtschaftlichen Erfolg steigern.

Das gilt nicht zuletzt für die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit. Die Kinder und Jugendlichen von heute sind Ihre Kunden und Mitarbeiter/innen von morgen!

Tue Gutes und rede darüber!

Wenn Sie sich entscheiden, auf die Idee der BDKJ-Jugendstiftung hilfreich, edel & gut zu setzen und in die Zukunft Kindevon Kindern und Jugendlichen zu investieren, können Sie Ihr Engagement selbstverständlich auch öffentlich bekannt machen. Gern nehmen wir Sie mit Bild und einem kurzen Statement in unsere Unterstützergalerie auf und danken Ihnen in unserem Jahresbericht. Auch eine gemeinsame Pressearbeit ist selbstverständlich möglich.