Gottesdienst mal anders – Rock the Church

Nicht immer nur Orgelmusik! In der St. Ludgerus-Kirche, unserem Jugendpastoralen Zentrum, fand am 15. März zum sechsten Mal das Rockevent Rock the Church statt. Über 100 Leute aus Buer und dem ganzen Bistum feierten Gott auf eine ganz besondere Art.

Die Idee zu Rock the Church entstand in einem Entwicklungsprozess, der aus dem Bestreben hervorging ein Angebot für Jugendliche zu schaffen, das ihnen die Angst vor dem meist unbekannten Kirchenraum nehmen sollte. Die ehemalige hauptamtliche Jugendreferentin Petra Rath entwickelte mit einigen engagierten Jugendlichen aus dem JuHU das Projekt: eine Bühne, eine außergewöhnliche Beleuchtung der Kirche, eine große Tanzfläche und Rockbands mit christlichen Texten.

In diesem Jahr waren zwei Bands zu Gast: The Herbs aus Gelsenkirchen und Staryend aus Reutlingen. Schon im September des letzten Jahres begannen die Vorbereitungen. Ein Team aus elf Ehrenamtlichen stemmte fast alleine die ganze Organisationsarbeit, vom Festlegen eines Termins, über die ausgedehnte Sponsorensuche bis hin zur großflächigen Werbung im ganzen Bistum.

Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen! Mehr als 100 Besucher feierten mit Liedern wie „Lass mich in dein Herz“ und „Paradies“ (beide von The Herbs) die frohen Botschaften des Evangeliums!
Sebastian Finke

Mehr Fotos gibt es auch im Internet: http://dz-imagery.com/fotografie/rock_the_church_6/
Bildnachweis: Dennis Zetlitz - dz-imagery.com