10.04.2014

"Rad am Ring" läuft am 26./27. Juli- "altfrid fighters" für "hilfreich, edel & gut" unterwegs

Seit Palmsonntag (13. April) laufen die Vorbereitungen zur Aktion "Rad am Ring", bei dem sich die "altfrid fighters" (s. Foto) in diesem Jahr als Kooperationspartner die BDKJ-Jugendstiftung "hilfreich, edel & gut" ausgesucht haben. 

An diesem Wochenende (26./27. Juli 2014) findet das Charity-Rennen bei "Rad am Ring" auf dem Nürburgring statt. 30 Rennrad- und Montainbike-Fahrer/innen werden dabei Runde für Runde Spenden (von privaten Sponsorinnnen und Sponsoren) für die kath. Jugend(verbands)arbeit im Bistum Essen sammeln. Unterstützung bekommen sie dabei von 10 Helfer/innen des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Erlös für BDKJ-Jugendstiftung "hilfreich, edel & gut"
"Wir freuen uns, dass die 'altfrid fighters' die Arbeit unserer BDKJ-Jugendstiftung 'hilfreich, edel & gut' unterstützen und sich Runde um Runde für die katholische Jugend im Bistum Essen engagieren", blickt Susanne Waidmann, BDKJ-Diözesanvorsitzende und Mitglied des Stiftungsvorstandes, mit Vorfreude auf die 24-Stunden-Benefizaktion an diesem Wochenende.

Weitere Informationen zu "Rad am Ring" hier sowie auf unserer Facebookseite